YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verfügbare Module:

Automatisches Buchen

Dieses Modul wurde über längere Zeit im praktischen Einsatz erprobt und hat sich beim automatischen Verbuchen von Geschäftsvorfällen längst bewährt. Die aktuelle Version wurde aufgrund der praktischen Erfahrungen weiter optimiert.

Daten aus CAMT53-Dateien werden aus der Banksoftware an die Profi-Hausverwaltung übergeben, wo sie als Kopie weiterverarbeitet werden. Bekannte Sachverhalte, wie z. B. Lastschriften oder Lieferantenzahlungen, werden vollautomatisch verbucht. Die Bearbeitungszeit wird so spürbar reduziert.

Import von Heizkostenabrechnungen

Abgekündigt zum 31.21.2021

Heizkostenabrechnung mit Datenaustausch nach ARGE

ab 01.01.2022

Der Datenaustausch nach ARGE (Version 3.07) wird von fast allen Heizkostenabrechnern angeboten.

Hier werden die Nutzerdaten und die Abrechnungen elektronisch ausgetauscht und dann in der Profi-Hausverwaltung weiter verarbeitet.

Die gelieferten Abrechnungen werden automatisch in der Einheit (im Vertrag) gespeichert und anschließend im Kommunikationsmodul versendet. An das Portal etg24, als E-Mail oder als Druck zum Postversand.

Natürlich werden auch die richtigen Verteilerfaktoren in die Objekte und Nutzer übernommen.

Die aktuelle Version des Moduls wird anhand der Erfahrungen im täglichen Einsatz weiter optimiert.

Onlineportal etg24

Wir sind Systempartner bei etg24, dem führenden Onlineportal für die Verwaltung von Immobilien.

Häuser, Einheiten und Verträge werden von der Profi-Hausverwaltung vollautomatisch in etg24 angelegt.

Eigentumerwechsel oder Umzüge werden automatisch ins Portal eingepflegt.

Wirtschaftspläne, Sonderumlagen, Abrechnungen, Rechnungsprüfungen, Angebotsanfragen, ….. werden automatisch nach etg24 übertragen und stehen den Nutzern unverzüglich zur Verfügung. – So geht Verwaltung heute.

Rufbehandlung und -dokumentation (TAPI)

Telefonie bleibt trotz E-Mail, Online-Portalen und Sozialen Medien ein unverzichtbarer Kommunikationsweg. Deshalb wird auch die Telefonanlagen-Schnittstelle der Profi-Hausverwaltung kontinuierlich weiterentwickelt.

Die bewährten Rufbehandlungsfunktionen bilden die Grundlage: Die Nummern eingehender Anrufe werden erkannt und automatisch der richtigen Wohnung bzw. Wohnungsauswahl zugeordnet. Wahlweise wird entweder ein mit Objekt- und Wohnungsnummer, Anrufzeit etc. vorausgefüllter Notizzettel geöffnet oder der zugehörige Datensatz aufgerufen. Ergänzend kommt in der aktuellen Version eine Benachrichtigungsfunktion hinzu: Der zuständige Sachbearbeiter erhält automatisch einen Hinweis auf eingegangene Anrufe.

Ganz neu ist die Telefonzentralen-Funktion, mit der die Bearbeitung eingehender Anrufe in der Telefonzentrale vereinfacht und beschleunigt wird: Mitteilungen über eingegangene Anrufe werden direkt im Programm für die zuständige Sachbearbeitung hinterlegt. Dort kann die Information dann unmittelbar einer Wohnung zugeordnet und weiterbearbeitet werden. So lässt sich Zeit sparen und Übertragungsfehler werden vermieden.

Natürlich erkennt die Rufbehandlung auch die Nummern von Lieferanten oder Handwerkern und ordnet Notizen richtig zu. Übrigens werden sämtliche Notizen dauerhaft in einer Datenbank abgespeichert und sind auch so jederzeit wieder auffindbar.

Eigentümerversammlung

Das Modul „Eigentümerversammlung“ ergänzt als neuestes Zusatzmodul die Profi-Hausverwaltung und wird Ihnen in Zukunft viel Zeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Eigentümerversammlungen ersparen.

Daten wie Versammlungstag, -zeit, -ort und -leitung oder die Tagesordnungspunkte geben Sie nur noch an einer Stelle ein. Auch Beschlussvorlagen oder Kommentare müssen nur noch einmal erfasst werden. Damit lassen sich dann Einladung, Tischvorlage, Protokoll und Beschlusssammlung nach integrierten Mustern bequem und zeitsparend produzieren. Dabei wird sogar zwischen Beschlüssen und reinen Beratungspunkten unterschieden, die beide im Protokoll, aber eben nicht in der Beschlusssammlung Eingang finden. So sieht die intelligente Bearbeitung von Eigentümerversammlungen aus!

Als nächster Schritt zur digitalen Hauverwaltung ist die Anbindung an das Abstimmungssystem OwnArs schon in Vorbereitung (verfügbar voraussichtlich ab Q1-2020).

Menü